K.BIT
K.BIT

K.BIT - Kleinenbremer Bastel- und Ideen- Treff

K.BIT - ein kleiner lebendiger Gemeindekreis

 

Und so entstand K.BIT: Im August 2009 trafen sich einige Frauen aus der Kirchengemeinde Kleinenbremen-Wülpke, um für die 25-Jahr-Feier des Johann-Delius-Hauses einen Advents-Basar zu organisieren.
Dadurch entwickelte sich ganz schnell ein Gemeindekreis, der sich bis heute trifft. Dabei ist der Name Programm:
Kleinenbremer Bastel- und Ideen- Treff.
Die Runde trifft sich im 14-tägigen Rhythmus. dabei geht es fleißig und fröhlich zu. Es wird gemeinsam überlegt, mit welchen Aktionen das Gemeindeleben bereichert werden könnte und welche Bastelarbeiten in Angriff genommen werden sollen. Um nur ein paar Aktivitäten zu nennen: Es wurden kleine gebastelte (oder gebackene) Geschenke an Gottesdienstbesucher verteilt, Basare und Gemeindefeste wurden veranstaltet bzw. die Organisatoren wurden tatkräftig unterstützt, mit anderen Gemeindekreisen wurde gebastelt, es gab Kochabende, Klönabende, Eis-Essen vor der Sommerpause, Mitbringpartys zum Jahresende. Besonders zu erwähnen ist noch der Blaudruck, womit bisher viele Exponate geschaffen wurden. Auch Blaudruck-Workshops im Münsterland wurden besucht und auch selbst in Kleinenbremen veranstaltet.
Höhepunkt war der 10. Geburtstag im Jahr 2019, der mit einem Kurzurlaub auf Langeoog im Haus Mariensee gefeiert wurde.
Der 13-köpfige K.BIT-Kreis unterhält eine rege Whats-App-Gruppe und es sind dauerhafte Freundschaften entstanden, bei der jede ein offenes Ohr für Nöte und Sorgen der anderen hat.
Leider hat Corona die Vereinsarbeit zur Zeit ausgebremst, aber alle sammeln schon Ideen und freuen sich auf die Zeit, wenn Zusammenkünfte mit den gebotenen Sicherheitsmaßnahmen wieder möglich sind.

 

Kontakt:
Heidrun Aldag, Telefon 05722-3009